Zwei Signature Poké Bowls von Apapika geholt: Hawaiian Salmon und Tuna Turner

Apapika Bowl: Hawaiian Salmon und Tuna Turner | Foto © Helmut Hackl
Apapika Bowl: Hawaiian Salmon und Tuna Turner | Foto © Helmut Hackl

Wir haben in Wien zahlreiche Lokale, wo hawaiianische Poké Bowls angeboten werden. Von fast allen haben wir uns schon Bowls geholt. Jetzt war Apapika Bowls an der Reihe …

Apapika Bowls ist am Getreidemarkt 15 (1060 Wien) zu finden. Ein kleines Lokal mit ein paar Tische draußen am Gehsteig. Die Bowls kann man vor Ort genießen oder – so wie ich es machte – mitnehmen. Entweder man stellt sich die Bowls selbst zusammen oder entscheidet sich gleich für eine der Signature Bowls wie Hawaiian Salmon, Tuna Turner, Sesame Shrimp, Tofu Toto, Lani Chicken, Truffle Ginger Beef, Veggie Dream und Teriyaki Salmon. Steht alles online zum Vorgustieren und Nachlesen bereit.

Ich surrte mit meinem Elektroroller hin, da es dort kaum Parkplätze gibt. Mitgenommen habe ich zwei Signature Bowls:

• Hawaiian Salmon – mit Sushi Reis, Sesam Lemongrass Dressing, Lachs, Edamame, Kirschparadeiser, Gurke, Avocado, Krautmix, Trüffel Mayo, Seaweed und Sesam

• Tuna Turner – mit Sushi Reis, Ponzu Dressing, Tuna, Kirschparadeiser, Frühlingszwiebel, Avocado, Gurke, Edamame, Kimchi Mayo, Koriander, Chili Flocken

Geschmeckt haben beide Bowls ausgezeichnet. Für uns ein perfektes, oft genossenes Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.