ARD Audiothek – eine App, wo ich immer wieder spannende Krimis, Dokumentationen, Reportagen und Wissen finde

ARD Audiothek am Smartphone

Eine App, die ich häufig starte, das ist die ARD Audiothek. Dort finde ich immer wieder spannende Krimis, Dokumentationen, Reportagen, Wissen und so manches mehr …

Die ARD Audiothek ist kostenfrei für iPhone & iPad sowie für Android erhältlich. Das Tracken des Nutzungsverhaltens kann in den Einstellungen deaktiviert werden. Die Inhalte lassen sich entweder online streamen oder – mit ein paar Ausnahmen – aufs Gerät zum Offline-Hören herunterladen. Nachschub kommt regelmäßig.

Zu den Möglichkeiten zählen beispielsweise Livestreams der Radioprogramme (BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR, DLF, funk), Stöbern in Rubriken, Abonnieren & Nachhören von Sendungen, Vormerken von Audio, Suche, Filter, Teilen von Inhalten, Unterstützung für CarPlay, Liste der bereits gehörten Audios sowie eigene Wiedergabe- und Merk-Listen.

ARD Audiothek am Smartphone

Zu den Rubriken zählen Hörspiele, Wissen, Gesellschaft, für Kinder, für Musikentdecker, Corona, investigative Recherchen, Dokus & Reportagen, Liebe / Sex / Psychologie, True Crime, Comedy & Satire, Lesung, TV-Formate, unterwegs weltweit, Gespräch & Interview, Chronik & Geschichte, Politik & Hintergrund, Diskussion, Forschung & Bildung, Religion & Sinn, Gesundheit, Ratgeber, Wirtschaft, Sport, Medien, Literatur, Meinung & Kolumne sowie Theater / Film / Kunst.

Optional besteht die Möglichkeit eines ARD-Logins. Zum Speichern von Inhalten im Konto für die systemübergreifende Synchronisation.

ARD Audiothek – mein Fazit

Super, da kann sich unser ORF ein Scherzerl abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.