Eingekehrt: Banh Mi Hoi An – auf Sommerrollen und Pho, die traditionelle vietnamesische Nudelsuppe

Sommerrollen im Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl
Sommerrollen im Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl

Ich mag die vietnamesische Küche und besuchte da schon fast alle “Vietnamesen” in Wien. Ich traf mich mittags mit einem Freund im “neuen” Banh Mi Hoi An …

Banh Mi Hoi An ist ein gemütliches Lokal mit einem kleine Gastgarten auf der Wiedner Hauptstraße 31 (1040 Wien). Neben wechselnden Mittagsmenüs werden zum Beispiel folgende vietnamesische Köstlichkeiten angeboten: Banh Mi (vietnamesische Baguettes) in zahlreichen Varianten, Suppen, Sommerrollen,, Salate, Pho’s, Reisnudelgerichte, diverse Gerichte mit Huhn / Schwein / Rind / Fisch / Gemüse sowie einige Nachspeisen. Da die Speisekarte eh online steht, erspare ich mir eine detailliertere Aufzählung.

Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl
Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl

Ich bestellte mir als Vorspeise Sommerrollen mit Shrimps und als Hauptspeise die traditionelle vietnamesische Nudelsuppe Pho. In der Variante Bun bo Hue, eine Spezialität der alten Kaiserstadt Hue. Und danach noch einen vietnamesischen Kaffee (ohne Kondensmilch). Schmeckte alles vorzüglichst!

Pho Bun bo Hue im Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl
Pho Bun bo Hue im Banh Mi Hoi An | Foto © Helmut Hackl

Gleich vorgemerkt: Das nächste Mal hole ich uns für daheim Banh Mi. Die klingen sehr verlockend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.