Cosmicast – schicker Podcast-Player für die Apple Welt – mit iCloud-Sync

Cosmicast Podcast-Player am iPhone

Cosmicast von Shihab Mehboob ist ein schicker Podcast-Player, der um einmalig 3,49 Euro für iPhone, iPad, Watch, Apple TV und Mac zur Verfügung steht. Mit Synchronisation via iCloud. Geboten werden eine Fülle an Möglichkeiten. Dazu zählen zum Beispiel Animation als Plattenspieler, Online- und Offline-Modus, Import & Export (als OPML), Organisation nach Themen und Kategorien, Suche nach Podcasts (nach Regionen, verwandte Themen), mehrere Themen und App-Symbole, einstellbarer Schlaf-Timer, Wiedergabelisten, anpassbare Wiedergabegeschwindigkeit, Rückwärts- und Vorwärtssprungdauer ändern, Überspringen von Pausen, Kapitel-Markierungen, Video-Podcasts sowie Unterstützung für CarPlay, Siri Kurzbefehle und noch so manches mehr. Ich stellte Cosmicast auf meine alternative App-Liste, wenn mir mal die Standard Apple Podcast-App nicht mehr genügen sollte.

Wortspende: Apple AirPods Max Over-ear Kopfhörer um 629 Euro – der Wert hängt vom Klang ab

Apple AirPods Max | Fotos © Apple
Apple AirPods Max | Fotos © Apple

Nach dem Erfolg der AirPods Ohrhörer will Apple künftig auch im Markt der Bluetooth-Kopfhörer ordentlich mitspielen. Vorgestellt wurden heute der AirPort Max. Da ich mit meinen AirPods Pro sehr zufrieden bin, sah ich mir an, ob mich der Max dazu bewegen könnte, von meinen Bowers & Wilkins PX zu wechseln …

Geschichte weiterlesen

Tribit StormBox Micro – auch ein leiwander kleiner Bluetooth-Lautsprecher

Tribit StormBox Micro Bluetooth-Lautsprecher | Foto © Tribit
Tribit StormBox Micro Bluetooth-Lautsprecher | Foto © Tribit

Bei einem Bekannten sah ich kürzlich einen kleinen Bluetooth-Lautsprecher, der ob seiner Abmessungen von ca. 98x98x36 mm ganz gut klang. Sogar mit merkbarem Bass: Tribit StormBox Micro. Das Gewicht liegt bei leichten 290g. Die Übertragung erfolgt über Bluetooth 5.0. Verbaut ist ein Akku mit einer Kapazität von 2.600 mAh. Mit einer Akkuladung (geladen wird über USB-C) sind bis zu acht Stunden Audiowiedergabe möglich. Sechs LEDS an der Vorderseite dienen für die Akku- & Status-Anzeige. Das Gehäuse (oben Stoffbezug, unten schwarzes Silikon) ist wasserdicht nach IP67. Zwei Lautsprecher lassen sich zu einem Stereopaar verbinden. Auf der Rückseite ist eine breite Silikonschlaufe gebracht – z.B. zum Anbringen am Fahrradlenker. Der Preis liegt in Aktionen bei ungefähr 46 Euro. Würde mir gefallen, wenn ich mal wieder so einen kompakten Lautsprecher suche.

Der tägliche Stoiker – ein Buch, das ich öfters in die Hand nehme

Der tägliche Stoiker

Ein Buch, das ich öfters in die Hand nehme ist “Der tägliche Stoiker”. Ryan Holiday und Stephen Hanselman verpacken darin das Wissen der Stoiker in 366 Lektionen. Gezeigt wird, dass “die Philosophie des Stoizismus nicht nur zeitlos, sondern gerade für unsere hektische und unsichere Zeit ein Segen ist.” Bestellt im Webshop vom Morawa. Um 25,70 Euro – mit kostenloser Lieferung.

Extravagantes, portables Weltradio: The CityRadio mit austauschbaren Tasten & App

The CityRadio | Foto © Palomar
The CityRadio | Foto © Palomar

Wer ein extravagantes Weltradio sucht, der wird am The CityRadio der italienischen Firma Palomar wohl seine wahre Freude haben. Denn das bietet austauschbare, magnetische Tasten. Neun davon passen aufs ca. ca. 210x75x37 mm große Gerät, 18 werden ingesamt mitgeliefert. Für Athens, Barcelona, Beijing, Berlin, Buenos Aires, Havanna, Istanbul, Jakarta, Kairo, London, Moskau, Nairobi, New York, Paris, Rome, Sao Paulo, Sydney und Tokio. Die Verwaltung erfolgt über eine App, die fürs iPhone und für Android bereit steht. Die Verbindung erfolgt über Bluetooth 4.2. Der eingebaute 800 mAh Akku sorgt für bis zu 4 Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung – geladen wird er via USB-C in maximal 2 Stunden. Der Lautsprecher liefert 5W Leistung. Es stehen zwei Farbvarianten bereit: Schwarz / Blau oder Rot / Sand. Der Preis liegt bei 99 Euro.

HomePod mini: Ich kaufte mir aus Neugierde ein Exemplar – auch wenn Apple das gar nicht will [Update]

HomePod Mini Lautsprecher | Foto © Apple
HomePod Mini Lautsprecher | Foto © Apple

Der HomePod ist sicherlich kein Massenprodukt. Zu teuer in der Anschaffung, um gegenüber den zahlreichen Mitstreitern zu bestehen. Selbst für Apple-Nutzer ist der Mehrwert überschaubar. Das könnte sich beim neuen HomePod mini etwas ändern. Beginnend beim Anschaffungspreis von unter 100 Euro. Ich kaufte mir aus Neugierde ein Exemplar …

Geschichte weiterlesen

Einen neuen Podcast abonniert: Fake Busters – Verschwörungstheorien enttarnt

Fake Busters Podcast vom Kurier

Ich entdeckte einen neuen Podcast, der mich von der ersten Folge an gleich interessierte: Fake Busters. Der kommt wöchentlich vom Kurier und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Verschwörungstheorien, die dann in Gesprächen mit Experten aufgearbeitet werden. Immer wieder erstaunlich, woran viele Menschen so glauben (wollen). Zum Beispiel, dass die Erde eine Scheibe sei oder dass Bielefeld gar nicht existiere. Sehr spannende, teilweise unterhaltsame Geschichten.

Retro: Shanling Q1 Portable HiFi Music Player – winzig, aber dennoch leistungsstark

Q1 Portable HiFi Music Player | Foto © Shanling
Q1 Portable HiFi Music Player | Foto © Shanling

Wer einen portablen Lifestyle HiFi Music-Player sucht, der kann einen Blick auf den Shanling Q1 werfen. Der ist mit 52x75x16,5 mm winzig, mit 133g leicht und farbenfroh (mir gefällt der Feuerrote). Als Materialien kommen Zink und gehärtetes Glas zum Einsatz. Die Steuerung erfolgt über einen 2.7″ Touchscreen (360×400 Bildpunkte Auflösung) sowie seitliche Tasten zur Steuerung der Wiedergabe. Die Musik findet auf einer microSD Speicherkarte (bis maximal 2 TB) Platz. Abspielen lassen sich alle gängigen Audio-Formate – mit bis zu 32 Bit und 384 kHz. Kopfhörer werden entweder an die 3.5mm Buchse (80 mW Ausgangsleistung an 32 Ohm) angesteckt oder über Bluetooth (V4.2 mit Unterstützung für aptX, LDAC) verbunden. Unterstützt werden zudem dlna und AirPlay. Auf Wunsch auch als externer USB-DAC nutzbar. Der eingebaute 1.100 mAh Akku liefert bis zu 21 Stunden Wiedergabe mit einer Akkuladung. Der Listenpreis liegt bei 119 Euro.