De’Longhi PrimaDonna Soul Vollautomat mit “Bean Adapt” – Marketing oder schmeckt der Kaffee dadurch “besser”?

De'Longhi PrimaDonna Soul Vollautomat mit "Bean Adapt" | Foto © Helmut Hackl
De’Longhi PrimaDonna Soul Vollautomat mit “Bean Adapt” | Foto © Helmut Hackl

Wenn ein Kaffeevollautomat verspricht, dass er die Zubereitung auf die Bohnensorte anpassen kann, dann macht mich das neugierig. Deshalb holte ich mir probeweise eine PrimaDonna Soul von De’Longhi. Denn ich wollte wissen, was wirklich hinter “Bean Adapt” steckt und ob ich einen Unterschied schmecke …

Geschichte weiterlesen

Aus dem Frgale die gleichnamige traditionelle Köstlichkeit aus der mährischen Walachei für die Jause geholt

Frgale Café in Wien | Foto © Helmut Hackl
Frgale Café in Wien | Foto © Helmut Hackl

Bei uns in der Nähe eröffnete ein neues Lokal: Frgale. Die Spezialität des Hauses sind Frgále. Eine traditionelle Köstlichkeit aus der mährischen Walachei. Ein dünner, runder Kuchen aus Hefeteig, der mit Süßem (z.B. Mohn, Topfen, Birnen) belegt und mit reichlich Streusel bedeckt ist. Wir holten und für daheim solch einen Kuchen für die Jause …

Geschichte weiterlesen

Herrlich: Original Gramastettner Krapferl und Zwieback der Hummel’s Backmanufactur genossen

Original Gramastettner Krapferl der Hummel's Backmanufactur | Foto © Helmut Hackl
Original Gramastettner Krapferl der Hummel’s Backmanufactur | Foto © Helmut Hackl

Die Lockdowns hatten/haben auch einen positiven Nebeneffekt: Wir entdecken verstärkt heimische Firmen, die kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Da genossen wir in den letzten Wochen und Monaten schon viele Schmankerl. Kürzlich bestellten wir Original Gramastettner Krapferl und Zwieback der Hummel’s Backmanufactur. Die werden noch heute nach dem selben Rezept produziert wie 1898, als die Familie Hummel begann, köstliche Krapferl aus Butterteig und süßen Zwieback herzustellen. Mit aller Zeit der Welt. Wir gönnten uns die Hummel´s Genießerbox mit Krapferl, Minis, Lebkuchen und Zwieback. Um knapp 30 Euro inklusive Versand. Eignet sich auch wunderbar als Geschenk oder Mitbringsel. Köstlich!

Van den Berg Gewürze – eine mediterrane Gewürzset-Box zum Verschenken und ein kleines Flascherl Gin zum Selbstverkosten

Van den Berg Gewürze + Gin | Foto © Helmut Hackl
Van den Berg Gewürze + Gin | Foto © Helmut Hackl

Ich bestelle gerne in heimischen Shops, die im Bereich Kulinarik g’schmackige Produkte anbieten. Dieser Tage entdeckte ich Van den Berg Gewürze in Graz. Die bieten ein umfangreiches Sortiment in den Kategorien “Pur” (verschiedene Gewürze, Pfeffer, Salze, Chili, Vanille), “Kombiniert” (Gewürzmischungen, Curry, BBQ) und “Gelöst” (Gin, Wermut, Haselnuss). Schade, dass da beim Schmökern im Online-Shop nicht schon die herrlichen Gerüche von Gewürzen in der Nase schweben. Da es auch Gewürzsets und Probierboxen gibt, bestellte ich als Geschenk ein mediterranes Gewürzset mit Arrabbiata, Bruschetta Rosso, Cafe de Paris, Tellicherry Pfeffer, Meersalz sowie Punjab-Ursalz. Und weil ich manchmal auch gerne einen Gin Tonic trinke, bestellte ich noch ein Probierflascherl des Haus-Gins dazu. 

Durstlöscher: Die Weisse Bio Alkoholfrei – eine isotonische Erfrischung nach dem Sport

Die Weisse Bio Alkoholfrei | Foto © Helmut Hackl
Die Weisse Bio Alkoholfrei | Foto © Helmut Hackl

Ich trinke gerne hin und wieder auch ein Weissbier. Nicht nur, wenn ich in Bayern unterwegs bin. Da nach dem Sport (ich rudere daheim fleißig am WaterRower) die (fast) alkoholfreie Variante eine vitaminvolle, isotonische und glutenfreie Erfrischung ist, probierte ich jetzt das Bio Alkoholfrei von Die Weisse, Österreichs älteste (seit 1901) Weissbierbrauerei aus Salzburg. Da die Lieferung kostenfrei war, bestellte ich mir im Onlineshop eine Kiste mit zehn 0,5 Liter Bügelverschluss-Flaschen. Um knapp 19 Euro + Pfand. Schmeckt mir vorzüglich als erfrischender Durstlöscher nach meinen sportlichen Aktivitäten. Als Ersatz für ein “richtiges” Weissbier würde ich es nicht nehmen.