Österreich “sperrt” wieder zu – wir sehen dem Lockdown ob Corona diesmal gelassen entgegen

Entspannung am Wasser | Foto © Helmut Hackl

Das zweite Zusperren ob des Corona-Wahnsinns steht vor der Tür. Ab Dienstag, den 3. November bekommen wir wieder für ein paar Wochen zahlreiche Einschränkungen aufgedrückt. Ob sinnvoll, notwendig, gerechtfertigt, überzogen oder nicht, das kann jeder mit sich selbst ausdiskutieren …

Wir sind da schon in einem Alter, wo wir solche Sachen gelassener sehen können. Da uns die Einschränkungen (z.B. nächtliche Ausgangsbeschränkungen, Kinos zu, Fitnesscenter geschlossen, keine Bewirtung in Lokalen) nicht sonderlich berühren, genießen wir lieber weiterhin unser Leben und halten uns nicht mit Emotionen auf. So sehen es auch fast alle unsere Freunde. Wenn dann noch in den nächsten Wochen das Wetter so halbwegs fürs Radfahren passt, ist alles paletti. Und für Fitness daheim sorgte ich auch schon rechtzeitig vor: Das WaterRower Rudergerät wird am Mittwoch geliefert.

So nebenbei: Da die Bewirtung in Lokalen untersagt ist, gibt’s auf pocket.at die nächsten Wochen leider keine frischen Restaurant-Geschichten. Das werde ich mit anderen Themen kompensieren.

Bleibt’s gesund!

2 Kommentare

  1. Lieber Helmut !

    Stell doch für die nächsten Wochen auf eine „Kulinarik To Go“ Berichterstattung um – das würde sicher auch dem ein oder anderen gefallen 😉

    Bleib gesund!
    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.