Mit eigenständiger Watch-App: ETA zeigt mir an, wie lange es dauert, bis ich am gewünschten Ziel ankomme

ETA - Arrive on time auf der Apple Watch

ETA – Arrive on time ist eine App, die sich schon seit vielen Jahren als persönlicher Fahrassistenz bewährt. Für den schnellen Zugriff auf Reisezeiten und Wegbeschreibungen. Mit der Möglichkeiten bevorzugte Orte hinzuzufügen. Im Zusammenspiel zum Beispiel mit Apple Karten. Jetzt gibt’s eine neue Watch-App, die eigenständig ohne iPhone läuft. Und die sah ich mir an …

ETA – Arrive on time ist eine App, die fürs iPhone und die Watch erhältlich ist. Um einmalig etwa 10 Euro. Zusätzlich gibt’s zwei In-App-Käufe um jeweils knapp 2 Euro: Calendar Sync und Theme Library. Die neue ETA Watch-App wird als Gratis-Update für bestehende Nutzer angeboten.
Hinweis: Ich sah mir die Beta-Version von ETA 3 via TestFlight an. Auf die beziehen sich schon alle folgenden Funktionen.

ETA - Arrive on time auf der Apple Watch

ETA ist eine App, die übersichtlich alle Reisezeiten zu den festgelegten Orten anzeigt. Zusammen mit Informationen zum aktuellen Verkehrsgeschehen (falls am Standort verfügbar) auf der Route. Die detaillierten Wegbeschreibungen werden dann in Apple Karten angezeigt. Die App unterstützt Fahrten mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (falls am Standort verfügbar) und mit dem Fahrrad sowie Wege als Fußgänger. Als Ergänzung zur Navi-App.

ETA - Arrive on time am iPhone

Zu den weitere Möglichkeiten zählen zum Beispiel das einfache Hinzufügen von Orten als Ziele, die Organisation von Standorten in Listen, die Synchronisation via iCloud, Wahl der Navi-App, Benachrichtigungen, Widgets am iPhone, Komplikationen für die Watch, Teilen der Ankunftszeit, Übernahme der Ziele Reisführer, Anzeige der Verkehrssituation mit Farben (Grün = gut, Orange = langsam, Rot = stark) und das Verknüpfen mit dem Kalender.

ETA - Arrive on time auf der Apple Watch

ETA 3 für die Watch wurde komplett neu entwickelt, damit die App unabhängig vom iPhone agieren kann. Die Installation kann direkt aus dem App Store auf der Watch erfolgen. Ebenso das Hinzufügen von Standorten und die Konfiguration von mehreren Komplikationen. Routen werden zudem automatisch auch in Karten am iPhone gestartet.

ETA - Arrive on time auf der Apple Watch

In einer kommenden Version lässt sich ETA mit Health verknüpfen, um Workouts (zu Fuß oder mit dem Fahrrad) gleich direkt aus der App starten zu können. Ergänzt um einen Fortschritts-Bildschirm und die berechnete Ankunftszeit.

ETA 3 auf der Watch – zusammengefasst

ETA ist eine feine Ergänzung zur Navi-App und macht nicht nur am iPhone, sondern auch auf der Watch eine gute Figur. Man sollte sich allerdings ein bisserl Zeit nehmen, um die vielfältigen Möglichkeiten zu erforschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.