Eine meiner Lieblings-Eis-Manufakturen in Wien: Ferrari Gelato Artigianale – zum Dahinschmelzen gut

Coppa Aurora - Ferrari Gelato Artigianale | Foto © Helmut Hackl
Coppa Aurora – Ferrari Gelato Artigianale | Foto © Helmut Hackl

Ferrari Gelato Artigianale ist eine Eis-Manufaktur in der Wiener Innenstadt. Das Eis wird traditionell hergestellt – täglich frisch. Ohne kĂĽnstliche Zusatzstoffe und ohne Stabilisatoren. Ich nutze das Prachtwetter und machte einen Abstecher auf einen köstlichen Eisbecher …

Ferrari Gelato Artigianale war zum Start in der Krugerstrasse beheimatet. Dort schleckte ich in den letzten Jahren schon ein paar Mal ein Eis und war immer begeistert. Dann wurde ein zweites, größeres Lokal in der Annagasse 3 eröffnet. Und dort ist nun auch die Eis-Manufaktur beheimatet. Bei Schönwetter auch mit ein paar Plätzen draussen in der Fußgängerzone.

Ferrari Gelato in Wien | Foto © Helmut Hackl
Ferrari Gelato in Wien | Foto © Helmut Hackl

Angeboten werden unterschiedliche Sorten Eis. Was aktuell verfĂĽgbar ist, das steht auf der groĂźen Tafel hinter der Theke. Man kann das Eis mitnehmen oder im Lokal genieĂźen. Zweiteres machte ich heute und bestellte mir eine Coppa Aurora. Mit 70% Schoko-Stracciatella, Cremino Aurora, Piemont Haselnuss, Vanille Madagaskar, Schlagobers, Schokosauce und Kakaobohnen. Ausgezeichnet, aber um einen gehobenen Innenstadt-Preis von 9,50 Euro.

Ferrari Gelato Artigianale – mein Fazit

FĂĽr mich ist und bleibt Ferrari Gelato Artigianale eine meiner bevorzugten Eis-Manufakturen in Wien. Zum Dahinschmelzen gut!

Ein Kommentar

  1. Ich war dort im Ferrari Cafe schon FrĂĽhstĂĽcken, auch sehr gut!
    Stylishes Ambiente, top Qualität und auch viele Süßigkeiten.
    Buon appetito, ciao Markus

Kommentare sind geschlossen.