Probeweise installiert: Fiery Feeds – ein konfigurierbarer RSS-Reader für iPhone & iPad

Fiery Feeds - RSS-Reader für iPhone & iPad

Da ich schon länger keinen RSS-Reader verwendete, wollte ich wieder mal einen Versuch starten, ob für mich doch nützlich. Hauptsächlich verwendet am iPad und seltener am iPhone. Die Voraussetzung: Synchronisation via iCloud. Fündig wurde ich bei Fiery Feeds von Lukas Burgstaller. Erhältlich für iPhone und iPad. Der bietet eine Fülle an Möglichkeiten und liefert reichhaltig individuelle Einstellungen – alles im Detail auf der Produktseite nachzulesen. Ich legte in der Gratis-Variante einige RSS-Feeds an und bin bisher zufrieden damit. Aber ich habe auch minimalistische Ansprüche, da ich lediglich Headlines lese und nur bei näherem Interesse den passenden Link zu Abyss schicke. Wer mehr haben will oder benötigt: Das Premium-Abo kostet knapp 10 Euro jährlich.
Nachtrag 11.1.2021: Wer lediglich die kostenfreie-Variante nutzen will, der wird nach einiger Zeit regelmäßig mit Hinweisen zum Premium-Abo überhäuft. Wenn mich das künftig zu sehr nervt, dann kaufe ich mir den Reeder5. Denn ich mich keine Abos – auch wenn sie günstig sind.
Angemerkt: pocket.at/lounge/feed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.