Machte kurzzeitig Spaß: Forza Street – zwischendurch mit legendären Autos Rennen am Smartphone rasen

Forza Street von Microsoft am Smartphone
Forza Street von Microsoft am Smartphone

Kurzmeldung: Früher fuhr ich am PC begeistert Autorennen. Mit Lenkrad und Pedalerie. Irgendwann verlor ich den Spaß daran. Jetzt installierte ich am Smartphone Forza Street von Microsoft. Das gibt’s gratis (mit Unmengen an In-App-Käufen) für Android und für iPhone & iPad. Dabei handelt es sich zwar um eine vereinfachte Version, die allerdings gute Grafiken, passende Sounds und ein leichtes Renngefühl (Beschleunigen, Bremsen, Booster) liefert. Im Mittelpunkt des Spiels stehen Rennen und das Sammeln von legendären Autos. Mit dabei sind zum Beispiel Tuning-Kits und Boni (z.B. Extra-Fahrzeuge). Ich fuhr ein paar Rennen zwischendurch ohne irgendwelche Zusatzkäufe. Was flott erledigt war. Denn Geld ist mir das Spiel in dieser Form nicht wert. Da ist mit GRID Autosport schon viel lieber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.