Helstons Shelby Textiljacke mit Protektoren – damit ich auf meinem Elektroroller geschützt und fesch unterwegs bin

Shelby Textiljacke mit Protektoren | Foto © Helstons
Shelby Textiljacke mit Protektoren | Foto © Helstons

Da ich meine Vespa verkaufte und auf einen Elektroroller umstieg, wollte ich auch gleich eine neue Jacke für die wärmere Jahreszeit. Aus Textil und mit Protektoren für Ellbogen, Schultern sowie Rücken. Mit einer Voraussetzung: Sie soll nicht wie eine typische Motorradjacke aussehen …

Seit ich vor sechs Jahren meine erste Vespa kaufte, war ich auch in der Stadt immer mit einer schützenden Motorradjacke unterwegs. Unabhängig von der Temperatur. Auch wenn ich damit im Hochsommer im Vergleich zu vielen anderen Vespa-Fahrern völlig anders bekleidet war. Aber ich habe nur einen Körper und auf den passe ich möglichst gut auf.

In der heurigen Saison wollte ich auf meinem neuen Elektroroller etwas modischer unterwegs sein – ohne auf Sicherheit zu verzichten. Deshalb suchte ich nach einer atmungsaktiven Jacke mit – herausnehmbaren – Protektoren, die auch als Freizeitjacke gut aussieht. Fündig wurde ich bei der Shelby von Helstons. Als Materialien werden Nylon und Polyester verarbeitet – widerstandsfähiges, technisches Gewebe. An den Ärmeln und Seiten der Jacke befindet sich belüftetes Mesh. Körperfutter und Ärmel sind ebenso aus atmungsaktivem Mesh. An den Handgelenken und Seiten sorgen Druckknöpfe für eine Regulierung der Weite.

Shelby Textiljacke mit Protektoren | Foto © Helstons
Shelby Textiljacke mit Protektoren | Foto © Helstons

Außen sind drei Taschen mit Zippverschluss vorhanden: 2x seitlich und 1x oben quer. Innen sind ebenso drei Taschen mit Zipp zu finden. Somit – für mich – ausreichend Platz für Smartphone, Geldbörse, Schlüssel und andere Kleinigkeiten.

Protektoren sind an drei Stellen möglich: Schultern, Ellbogen und Rücken. Im Lieferumfang enthalten sind alle passenden CE-Protektoren dabei und stecken schon in der Jacke. Die Entnahme, z.B. beim Reinigen der Jacke, klappt ganz einfach.

Mit dabei ist auch noch eine extra Regenjacke, die in einer eigenen Tasche drinnen ist.

Helstons Shelby Jacke – mein Fazit

Die Shelby Jacke entspricht exakt dem, was ich mir vorstellte. Sie ist angenehm zu tragen – selbstverständlich “steifer”, wenn alle Protektoren drinnen sind. Jetzt freue ich mich schon auf die kommende elektrische Rollersaison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.