Aus der Praxis für iPhone & iPad: Bildschirmhelligkeit über Weißpunkt noch weiter reduzieren

Weißpunkt reduzieren am iPhone & iPad
Weißpunkt reduzieren am iPhone & iPad

Wenn der Bildschirm des iPhone / iPad selbst bei geringster Stufe noch zu hell leuchtet, dann gibt es einen simplen Trick, um dies noch weiter zu reduzieren. Die Funktion dahinter nennt sich “Weißpunkt reduzieren”. Dabei wird die Intensität heller Farben – mit einem Schieberegler einstellbar – reduziert. In der Praxis ist das ruckzuck umgesetzt ..

Zu finden ist diese Funktion in den iOS-Einstellungen unter “Bedienungshilfen” > “Anzeige & Textgröße” > “Weißpunkt reduzieren”. Dort befindet sich ein Schieberegler, mit dem sich dies individuell anpassen lässt. 100% bedeutet die maximale Reduktion. Einfach selbst in der Praxis ausprobieren, was hier persönlich passt. Das lässt sich jederzeit nachträglich anpassen.

Nachdem das erledigt ist, gehört noch ein “Schalter” angelegt, mit dem sich dies bequem ein- und ausschalten lässt. Das kann über einen Kurzbefehl erfolgen. Zu finden in den Einstellungen unter “Bedienungshilfen”. Hier gehört zuerst “Geführter Zugriff” eingeschaltet und dort der Punkt “Kurzbefehl” aktiviert. Danach wieder zurück in den Bedienungshilfen zum Eintrag “Kurzbefehl” und dort dann “Weißpunkt reduzieren” auswählen.

Drei Anmerkungen:

• Unter “Geführter Zugriff” ist jeweils nur eine App aktiviert. Ich kann dabei steuern, welche Funktionen verfügbar sind.

• Unter “Kurzbefehl” lässt sich die Seitentaste konfiguriere, wenn diese dreifach gedrückt wird

• Bei den Kurzbefehlen lassen sich auch mehrere Aktionen anhaken. Ist das der Fall, denn wird immer nachgefragt, welche Aktion ausgeführt werden soll.

Weißpunkt reduzieren am iPhone & iPad
Weißpunkt reduzieren am iPhone & iPad

Als Schalter fungiert nun die Seitentaste vom iPhone / iPhone. Durch Dreifachklicken auf diese wird die Funktion “Weißpunkt reduzieren” aktiviert bzw. deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.