Erinnerungsvoll war das Resi Oma Frühstück in der Kaffeesiederei in Bad Ischl

Resi Oma Frühstück in der Kaffeesiederei Immervoll in Bad Ischl - Foto © Helmut Hackl
Resi Oma Frühstück in der Kaffeesiederei Immervoll in Bad Ischl – Foto © Helmut Hackl

Da ich mittags bei Börni Börger in Bad Ischl verabredet war, fuhr ich ein bisserl früher von Wien weg und nutzte die Gelegenheit gleich für einen Vormittagskaffee. Nein, nicht beim berühmten Zauner (der war erst nach dem Essen an der Reihe), sondern in der Kaffeesiederei Immervoll am Kreuzplatz 25 …

Christoph Immervoll betreibt die Kaffeesiederei seit 2014. Angeboten werden in einem sympathischen Ambiente viele Sorten / Arten von Kaffee. Ergänzt um leiwande Frühstück-Kreationen. Und da das Wetter heute prächtig war, nahm ich sonnigen Gastgarten Platz.

Für den Espresso wird eine Mischung aus 10% Arabica und 90% Robusta verwendet. Zum Preis von 2,20 Euro. Wählt man einen Verlängerten mit Milch oder einen Häferlkaffee (um 3,90 Euro) so ist der aus 100% Arabicabohne. Cappuccino (um 3,90 Euro) & Co. werden mit 90% Arabica und 10% Robusta zubereitet.

Kaffeesiederei Immervoll in Bad Ischl - Foto © Helmut Hackl
Kaffeesiederei Immervoll in Bad Ischl – Foto © Helmut Hackl

Verlockend lesen sich die Frühstück-Variationen, die es für Langschläfer auch bis 13 Uhr gibt: Total Vital, Kraft Lackl, Hans Wurst, …wie ein Kaiser, Mei Mama und i, Zuckergoscherl, Schulschwänzer, Resi Oma, Fernost sowie Wiener Frühstück. Preislich von 4,50 bis 19,90 Euro angesiedelt. Oder man bestellt à la carte.

Da nachher ohnehin ums Eck ein sättigender Burger auf mich wartet, habe ich mich für Resi Oma Frühstück entschieden. Mit einem frisch gebrühten Filterkaffee oder Cappuccino, Butter, Marmelade und ein Kipferl um 4,50 Euro. Ich nahm den Cappuccino und der schmeckte hervorragend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.