Flotter Praxistipp zwischendurch: Einen Text direkt in der iOS Notizen-App einscannen und bearbeiten

Live Text iOS 15.4

Mit iOS 15 kam in der Notizen-App eine neue, feine Funktion hinzu: Text scannen. Eine für mich praktische Möglichkeit, die ich künftig verwenden werde …

Am iPhone, iPad und Mac verwende ich die Standard Notizen-App von Apple. Nicht nur zum Schreiben aller Geschichten für den Blog, sondern auch für Ideen, Projekte, Reiseplanungen, Checklisten und noch vieles mehr. Mit iOS 15 kam eine neue Funktion hinzu: Text scannen. Damit lassen sich direkt in der Notizen-App Texte mit der Kamera einscannen, die danach in editierbarer Form bereit stehen.

Der Ablauf ist simpel:
• In der Notizen-App aufs Kamera-Symbol in der Toolbar klicken.
• Den Eintrag “Text scannen” auswählen.
• Die Kamera über den gewünschten Text halten.
• Den gescannten Text in die Notiz einfügen.

Sollten Fehler (z.B. Zeilenumbrüche) vorhanden sein, so lassen sich diese einfach manuell ausbessern.

Für meine Nutzung eine kleine, aber feine Funktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.