Wie aus einem SciFi-Film: MicroClimate Air – würde ich als Corona-Schutzmaßnahme im Zug und Flugzeug tragen

MicroClimate Air | Foto © MicroClimate
MicroClimate Air | Foto © MicroClimate

Es gibt jede Menge Ideen, wie wir uns gegen Corona besser schützen können. Abseits der Mund-Nasen-Masken. Der MicroClimate Air ist eine Möglichkeit, die in jedem SciFi-Film Platz finden würde. Dabei handelt es sich um einen Helm für Reisende. Ausgestattet mit zwei HEPA-Filtern (für Frischluft und Abluft), zwei eingebauten Ventilatoren (bis zu 4 Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung), USB-C Anschluss sowie Aussparung Apple AirPods. Das Gewicht liegt bei 900 Gramm. Erhältlich in zwei Größen und künftig neben Schwarz auch in Weiß. Der Preis liegt bei etwa 200 USD. Aktuell aber nur in den USA erhältlich. Für mich wäre das aber durchaus eine Überlegung wert, wenn ich künftig wieder mit Bahn oder Flugzeug reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.