Hingucker: Microletta – ein elektrischer Roller mit drei Rädern und entnehmbarem Doppelakku

Microletta | Foto © Micro Mobility Systems
Microletta | Foto © Micro Mobility Systems

Ich bin gerne mit meiner “benzinernen” Vespa unterwegs, werde aber nächste Saison auf einen Elektroroller umsteigen. Entweder auf einen Grazie Bimie oder Horwin EK3 Deluxe. Ein optischer Hingucker wäre jedoch die Microletta aus der Schweiz. Mit zwei Vorderrädern, bis zu 80 km/h schnell, zwei Batterien (herausnehmbar, in maximal 4 Stunden geladen) und bis zu 100 Kilometer Reichweite mit einer Vollladung. Kommt “irgendwann” und soll ab 4.900 Euro herum kosten. Damit würde ich sicherlich in Wien auffallen, wenn ich damit durch die Stadt düse. Vielleicht schafft er ja noch rechtzeitig den Weg zu einem Händler in Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.