Organic Maps: Navigations-App mit OpenStreetMap Kartenmaterial – gratis für Android und iPhone

Organic Maps - Navigations-App

Ich probiere gerne neue Apps zum Navigieren aus. In den letzten Tagen war ich mit Organic Maps unterwegs. Kostenfrei, werbefrei, ohne Tracking und mit OpenStreetMap Kartenmaterial …

Organic Maps ist ein junges Software-Projekt, das auf Maps.me (das immer mehr in Richtung Kommerz abdriftet) basiert. Die App wird komplett gratis angeboten und verzichtet dabei auf Werbung sowie aufs Tracking. Erhältlich für Android und für iPhone & iPad. Ich habe die App am iPhone oben.

Organic Maps - Navigations-App

Organic Maps verwendet das von der Community gepflegte Kartenmaterial von OpenStreetMap und bietet klassische sprachgeführte Navigation. Für Auto / Motorrad, Fahrrad, Öffentlich sowie Fußgänger. Die Karten werden bei Bedarf heruntergeladen und stehen somit offline bereit. Zu den Möglichkeiten gehören zum Beispiel unterschiedliche Kartenansichten, Hinzufügen von Orten zur Karte, Offline-Suche, Teilen des Standorts, meine Orte, 3D-Gebäude, perspektivische Ansicht, Auto-Zoom, Radrouten, Wanderwege, Spazierwege, Höhenlinien, Höhenprofile, Gipfel, Steigungen und noch so manches mehr.

Organic Maps - Navigations-App

Organic Maps – mein Fazit

Organic Maps steht erst am Anfang der Entwicklung, funktioniert aber ganz tadellos. Da mir die App gefällt, belasse ich sie am Smartphone und werde sie künftig gelegentlich verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.