Mittags beim Italiener: Pizza Pistacchiosa im Pergola

Pizza Pistacchiosa im Pergola - Foto © Helmut Hackl
Pizza Pistacchiosa im Pergola – Foto © Helmut Hackl

Die Trattoria-Pizzeria Pergola ist ein seit vielen Jahren beliebter Italiener im Dritten. Verwöhnt wird mit authentisch italienischer Kochkunst. Ich traf mich mittags mit ein paar Freunden dort. Auf Pizza …

Die Trattoria-Pizzeria Pergola befindet sich am Esteplatz im dritten Wiener Gemeindebezirk. Drinnen wird eine gemütliche Atmosphäre versprüht und im Sommer kann man die Kulinarik im leiwanden Gastgarten – direkt am Esteplatz – genießen.

Keine überfüllte Speisekarte

Angeboten werden neben einem täglich wechselnden Mittagsmenü bekannte italienische Klassiker wie Antipasti (z.B. Prosciutto e Mozzarella di bufala, Carpaccio die manzo, Bruschetta, Crostini, Focaccia al Rosmarino), Minestre (Minestrone, Zuppa die pomodoro), Risotto (alla Zaffarano e gamberi), Pasta in zahlreichen Varianten (z.B. Spaghetti, Fusilli lunghi,, Paccheri, Gnocchi), Pizze (von Margherita und Napoletana bis Capricciosa und Piccantina), Carne (z.B. Piccata Milanese), Pesce (täglich frischer Fisch aus der Vitrine), Insalate sowie Dolci (frisch zubereitet und hausgemacht – z.B. Tiramisu, Panna cotta, Mousse di cioccolata, Creme bruleè, Sorbetto al limone). Ergänzt um saisonale und regionale Spezialitäten.

Trattoria-Pizzeria Pergola - Foto © Helmut Hackl
Trattoria-Pizzeria Pergola – Foto © Helmut Hackl

Pizza Pistacchiosa bestellt

Ich habe mich für eine Pizza Pistacchiosa entschieden. Eine Kombination, die ich bisher noch nie probierte. Mit Ricotta, Mortadella und Pistazien. Um 12,90 Euro. Der Teig ist heller und leicht knusprig – ein ausgezeichneter Biss. Eine hervorragende Pizza, zu dem auch meine Freunde zustimmend nickten.

Pergola – mein Fazit

Die Trattoria-Pizzeria Pergola ist ein sympathisches Lokal, es wird ausgezeichnete Pizza serviert und das Personal ist freundlich. Uns hat es gefallen – Buon appetito!

P.S.: Die Bohnen für den Kaffee kommen von Bristot. Allerdings, dass ich beim Italiener einen Ristretto bestelle und als Espresso bekomme, das sollte nicht passieren 😉 Geschmeckt hat er trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.