Angeschafft: Kopfhörer-Stativ von Room’s Design – ein guter Platz für meinen Over-ear

Kopfhörer-Stativ von Room's Design | Foto © Helmut Hackl
Kopfhörer-Stativ von Room’s Design | Foto © Helmut Hackl

Da ich mir einen neuen Over-ear Kopfhörer gönnte, sollte der nicht irgendwo herumliegen. Daher kaufte ich ein elegantes Stativ aus Holz, um ihn sicher ruhen zu lassen …

Room’s Design ist ein deutsches Einzelunternehmen von Christian Schorege, der sich auf handgefertigte Stative für Kopfhörer spezialisierte. Angeboten werden unterschiedliche Modelle zum Aufstellen oder für die Montage an einer Wand. Gefertigt aus zwei Materialien: Holz oder Stahl.

Ich entschied mich für die Variante Holz zum Aufstellen. Die Abmessungen betragen 116x200x254 mm (BxTxH), das Gewicht liegt bei ungefähr 350 Gramm. Beim Echtholzfurnier stehen Schwarz, Weiss, Nussbaum, Makassar-Ebenholz, Mahagoni, Zebrano, Ahorn, Kirsch sowie Buche zur Auswahl. Mir gefiel Zebrano.

Kopfhörer-Stativ von Room's Design | Foto © Helmut Hackl
Kopfhörer-Stativ von Room’s Design | Foto © Helmut Hackl

Vorhanden ist ein Haltebügel mit einer Rutschsicherung aus Zellkautschuk. Darauf liegt dann der Bügel des Kopfhörers, ohne das Druckstellen entstehen können. Dabei wird auch gleich das Auslüften der Kapseln, der Ohrpolster ermöglicht.

Room’s Design Kopfhörer-Stativ – zusammengefasst

Das Stativ sieht zeitlos elegant aus und der Kopfhörer ruht sicher darauf. Das war mir den Preis wert.

Bei Interesse: Ich kaufte das Stativ online bei Highend-Audiokabel. Um knapp 85 Euro inklusive Versand nach Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.