Zum allerersten Mal: Schutzfolie aus Hartglas am Bildschirm vom Smartphone angebracht

Spigen Schutzfolie aus Hartglas fürs Smartphone-Display | Foto © Helmut Hackl
Spigen Schutzfolie aus Hartglas fürs Smartphone-Display | Foto © Helmut Hackl

Ich hatte in den letzten Jahren sehr viele Geräte in Verwendung. Kaum zu glauben, aber ich brachte bisher noch nie eine Schutzfolie auf den Bildschirm eines Smartphones auf. Und bisher ist – glücklicherweise – noch nie etwas passiert. Jetzt wollte ich allerdings auf Nummer sicher gehen und kaufte mir solch eine Schutzfolie aus Hartglas …

Da ich mein iPhone 11 für die nächsten paar Jahre unversehrt verwenden will, steckt es nicht nur in einem dünnen, transparenten Schutzcover, sondern ich brachte erstmalig auch eine Schutzfolie an. Da ich seit langer Zeit mit Produkten von Spigen zufrieden bin, schenkte ich dafür dieser Marke mein Vertrauen.

Angeboten werden von Spigen mehrere Varianten solch einer Schutzfolie. Ich nahm ein Doppelpack aus Hartglas (9H – siehe Wikipedia) und mit oleophober (ölabweisender) Beschichtung. Das gab’s in einer Aktion um ungefähr 12 Euro.

Das Anbringen ist ganz simpel und ruckzuck erledigt

Wichtig: Vor dem Anbringen der Schutzfolie den Bildschirm des Smartphones gründlichst (!!) putzen. Reinigungstücher sind im Lieferumfang dabei. Denn was da noch d’rauf ist, das bleibt dann auch unter der Folie!

Die einzelnen Schritte – sind mit Aufklebern genau beschreiben – schauen so aus:

• Die Schutzfolie auf der Rückseite abziehen.

• Die mitgelieferte Schablone aufs Gerät legen. So gelangt die Glasfolie auf den Bildschirm.

• Den mittleren Aufklebebereich fest drücken, um das Glas sicher anzubringen.

• Etwas waten und dann die Schablone wieder abnehmen.

• Die zweite Schutzfolie abziehen und eventuelle Luftbläschen mit dem mitgelieferten Schaber hinausdrücken.

Noch zwei ergänzende Anmerkungen: Die Folie ist selbstverständlich auch mit Hüllen nutzbar. Face ID und 3D / Haptic Touch funktionieren weiterhin wie gewohnt.

Spigen Schutzfolie – mein Fazit

Die Folie schützt den Bildschirm und stört mich im Alltag nicht. Somit eine gute Investition. Das werde ich künftig immer so machen.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.