Smartphone-Halterungen von SP Connect – seit Jahren am Fahrrad und Motorroller montiert [Update 2021]

SP Connect Smartphone-Halterung am Fahrrad | Foto © Helmut Hackl
SP Connect Smartphone-Halterung am Fahrrad | Foto © Helmut Hackl

Eine minimalistische, aber dennoch möglichst sichere Halterung fürs Smartphone ist mir eine wichtige Sache. Im Auto, auf dem Elektroroller, am Fahrrad. Eine leiwande Möglichkeit sind die Produkte von SP Connect. Hochwertige Befestigungen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Ich habe da ein paar Produkte dieser Wiener Firma in Verwendung …

Ich verwende unterwegs zwei Smartphones zur Navigation. Als Hauptgerät ein iPhone 11 und wenn’s ruppiger hergeht, dann ein billiges Android-Gerät. Im Auto, am Fahrrad sowie am Elektroroller. Da ich nichts direkt auf meine Smartphones klebe, schaffte ich mir fürs iPhone gleich das passende Interface-Cover an und für den Androiden ein günstiges NoName-Cover, auf dem dann ein Universal Interface klebt. Damit kann ich beide Smartphones sowohl am Rad als auch am Elektroroller verwenden. Im Auto ist eine andere, magnetische Lösung im Einsatz.

SP Connect Universal Mount mit Klettverschluss am Fahrrad | Foto © Helmut Hackl
SP Connect Universal Mount mit Klettverschluss am Fahrrad | Foto © Helmut Hackl

Meine verwendeten SP Connect Produkte

iPhone Case: Ein dünnes, leichtes Cover mit dreilagiger Konstruktion. Alle Anschlüsse und Tasten sind dabei zugänglich und Qi-Laden ist nicht beeinträchtigt. Auf der Rückseite ist gleich das passende Interface angebracht.
Optional erhältlich ist ein Weather Cover, das oben d’raufgestülpt wird. Das schützt dann gegen Regen, Schweiß, Staub sowie Schlamm und erhöht die Stoßfestigkeit. Der Touchscreen bleibt funktionsfähig.

SP Connect iPhone-Cover | Foto © Helmut Hackl
SP Connect iPhone-Cover | Foto © Helmut Hackl

Universal Interface: Ein 66x55mm großes Teil zum Aufkleben aufs Smartphone oder auf eine Hülle. Verwendet wird eine 3M Klebefolie, die bombenfest hält – bekundet aus eigener Erfahrung.

SP Connect Mirror Mount am Motorroller | Foto © Helmut Hackl
SP Connect Mirror Mount am Motorroller | Foto © Helmut Hackl

Universal Mount: Beim Fahrrad (Vello Bike+ Klapprad) entschied ich mich fürs Universal Mount, das ich auf die Lenkerstange montierte. Mit Klettverschluss und zwei verschiedenen Klettbandlängen. Die Befestigung kann an Stangen und Rohren mit einem Durchmesser zwischen 20mm und 90mm erfolgen. Der federbelastete Kopf ermöglicht eine werkzeuglose 360° Drehung des angebrachten Geräts – bei 45° Schrittweite.
Darauf lässt sich das Cover mit dem Interface im Hoch- oder Querformat anbringen. Durch einen simplen 90° Dreh.

Mirror Mount: Für meine Vespa nahm ich gleich das Mirror Mount, das sich schon jahrelang auf der Spiegelstange der Vespa bewährte. Passend für Durchmesser von 10 bis 16 mm. Die Verriegelung erfolgt mit einer 90° Drehung, die Montage kann im Quer- oder Hochformat erfolgen und die 360° Verstellmöglichkeit ist in 6° Schritten möglich. Hält bombenfest.
Nachtrag März 2021: Durch den Umstieg von der Vespa auf einen Elektroroller passt diese Halterung leider nicht mehr, da der Durchmesser der Spiegelstange – auch mit den beigelegten Adapter – zu gering ist. Da muss ich ich eine andere Lösung finden.

SP Connect Halterungen – mein Fazit

Ich verwende Produkte von SP Connect schon seit Jahren und sie haben sich bestens bewährt. Das Konzept ist durchdacht, das Smartphone ist flott oben sowie herunten und ich habe keinerlei Bedenken, dass sich das Smartphone während der Fahrt verabschieden könnte.

Bei Interesse: Das Cover kostet ca. 30 Euro, das Weather-Cover ca. 20 Euro, das Universal Interface ca. 20 Euro, das Universal Mount ca. 30 Euro und das Mirror Mount ebenso ca. 30 Euro. In Bundles günstiger, mit 10% Newsletter-Rabatt und kostenloser Lieferung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.