Mahlzeit: Mittags mexikanische Tacos aus der Maíz Tortilleria geholt – sehr g’schmackig

Tacos aus der Maíz Tortilleria | Foto © Helmut Hackl
Tacos aus der Maíz Tortilleria | Foto © Helmut Hackl

Da ich auch Tacos mag und kürzlich in Wien die Maíz Tortilleria aufsperrte, machte ich mich mittags auf den Weg, um für daheim ein paar dieser gefüllten Mais-Tortillas zu holen …

Die Maíz Tortilleria ist in der Schönbrunner Strasse 32 (1050 Wien) zu finden. Ein kleines Lokal mit einem straßenseitigen Gastgarten. Angeboten werden Tortillas, die frisch aus der großen Kukuruzpresse mitten im Lokal kommen. Verarbeitet wird heimischer Bio-Kukuruz. Masa (der Teig) wird durchs traditionelle Nixtamalisation-Verfahren hergestellt. Dabei wird der Kukuruzin Wasser mit gebranntem Kalk gekocht – für einen besseren Geschmack und leichtere Verdaubarkeit.

Maíz Tortilleria | Foto © Helmut Hackl
Maíz Tortilleria | Foto © Helmut Hackl

Angeboten werden Tacos. Gefüllt sind diese Mais-Tortillas mit Schwein, vegetarisch oder einer wechselnden Spezialfüllung. Erhältlich als Einzelstück, Zweier- oder Dreier-Kombo. Mit Salat, Totopos (Tortilla Chips + Salsa) oder Suppe als Beilage. Auch bei den alkoholischen Getränken werden mexikanische Spezialitäten angeboten – beispielsweise Corona & Sol, Tequila, Mezcal sowie Margaritas.

Ich bestellte online “3 Tacos + Side” vor. Bei meinem Besuch waren das Cochinita Pibil (Pork), Carne Asada (Special) und Fenchel, Kohlrabi, Kräuterseitling, Kale (Veggies). Gewählt habe ich sie mit leichter Schärfe. Als Side nahm ich Salat. Machte zusammen 11,50 Euro.

Maíz Tortilleria – mein Taco-Fazit

Ich habe selten so gute Tacos gegessen. Alle drei Varianten sowie der Salat waren g’schmackig. Da komme ich gerne wieder in die Maíz Tortilleria.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Helmut Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.