Taïm Israeli Street Food: Ich holte mir zwei Pitas – Sabich Original und Tel Aviv Falafel

Sabich Original & Tel Aviv Falafel von Taïm - Israeli Street Food | Foto © Helmut Hackl
Sabich Original & Tel Aviv Falafel von Taïm – Israeli Street Food | Foto © Helmut Hackl

Ich mag die israelische Küche. Da ich kürzlich einen Termin in der Nähe hatte, machte ich einen Sprung in die Schottentor-Passage zu Taïm, um mir zwei prall gefüllte Pitas zu holen …

Das Taïm Israeli Street Food ist ein kleines Standl (in Richtung U2) in der Schottentor-Passage 7 (1010 Wien). Angeboten werden Pitas, Hummus Bowls, Salad Bowls und Falafel. 100% vegetarisch, 90% vegan. Zum Vorgustieren und für Online-Bestellungen steht die Speisekarte online.

Ich nahm mir für daheim zwei prall gefüllte Pitas mit – um je 6 Euro:
• Sabich Original – Pita, Hummus, gebratene Melanzani, gekochte Eier, Paradeiser, Gurke, frische Kräuter, Tahina und Amba-Sauce
• Tel Aviv Falafel – Pita, Hummus, Falafel, Tomate, Gurke, frische Kräuter, Tahina und Amba-Sauce

In einem Wort zusammengefasst: Kööööstlich!