Die Zeit läuft ab: Tiny Timer – anpassbare und flexible Timer direkt auf der Apple Watch

Tiny Timer für die Apple Watch

Wenn auf der Watch die Standard Timer-App von Apple nicht mehr ausreicht oder nicht gefällt, so gibt es eine Alternative: Tiny Timer. Ich sah mir die Möglichkeiten an …

Tiny Timer von Felix Lisczyk ist eine eigenständige App für die Apple Watch, die sich direkt vom App Store auf der Uhr installieren lässt. Es wird kein iPhone benötigt. Die Basisversion – für zwei Timer ohne Individualisierung – ist gratis. Die Plus Version ist um einmalig 3,49 Euro erhältlich.

Die zusätzlichen Möglichkeiten gegenüber dem watchOS Timer

Tiny Timer will mit Flexibilität und Anpassung punkten. Zu den zusätzlichen Möglichkeiten gegenüber dem watchOS-Timer zählen zum Beispiel:
• Die erstellten Timer lassen sich als Vorlagen speichern. Jeweils mit eigener Bezeichnung, Farbe und Symbol.
• Die Restlaufzeit wird mit einem farbigen Ring visualisiert.

Tiny Timer für die Apple Watch

• Mehrere Timer können gleichzeitig aktiv sein.
• Jeder Timer lässt sich als eigenständige Komplikation zum Ziffernblatt hinzufügen und durch Antippen direkt starten. Unterstützt werden dabei alle Ziffernblätter. Wenn benötigt, dann sind auch mehrere Timer auf einem Ziffernblatt möglich.
• Die Timer werden über die iCloud synchronisiert.

Tiny Timer für die Apple Watch

Tiny Timer auf der Watch – mein Fazit

Die App ist puristisch gehalten und einfach zu bedienen. Macht in Summe einen ordentlichen Eindruck. Somit als Anregung bekundet, wenn Timer auf der Watch ein Thema sind oder werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.