Tomorrow – mein neues Zweitkonto mit einem nachhaltigeren Ansatz

Tomorrow - Visa Debitcard aus Holz

Neben meinem Hauptkonto bei der Erste Bank verwende ich zusätzlich ein Zweitkonto bei einem digitalen Dienstleister. Da wechselte ich nun von N26 zu Tomorrow, mit der Solaris Bank im Hintergrund. Denn dort wird jedes Mal, wenn ich mit der Karte bezahle, das Klima aktiv geschützt.
Zu Beginn genügt mir das Now-Konto um 3 Euro monatlich. Mit weltweit kostenlosen Zahlungen – andere Währungen als Euro werden mit dem Umrechnungskurs von Visa verrechnet. Mit App fürs iPhone und für Android – z.B. inklusive 3D Secure für Online-Bezahlungen. Mit Unterstützung für Apple Pay und Google Pay. Mit optionalem Aufrunden für einen gute Zweck.
So nebenbei: Ich gönnte mir die ausgefallene Kirschholzkarte – besser und schicker als das Plastikteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.