Elegant: TriaTrainer 3-in-1 Multifunktionsgerät – Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank

TriaTrainer - Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank | Foto © NOHrD
TriaTrainer – Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank | Foto © NOHrD

Da ich meine Mitgliedschaft im Fitnessclub kündigte, stellte ich auf Heimtraining um. Da ich mich auch als Einzelperson ausreichend motivieren kann. Zudem erspare ich mir die Anreise. Um manche Workouts besser absolvieren zu können, überlege ich mir die Anschaffung eines eleganten TriaTrainer. Ein 3-in-1 Multifunktionsgerät als Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank …

Ende letzten Jahres kaufte ich mir ein elegantes WaterRower Rudergerät. Da mir das so taugt (nicht nur optisch), sah ich mir auch all die anderen Produkte der Firma NOHrD an – auch wenn die Kommunikation der Österreich-Niederlassung katastrophal ist. Wenn ich da genügend Platz hätte, dann würde ich mir einige davon zulegen. Den WaterRower ergänzte ich noch um ein FlowRow Board, damit zusätzlich auch das Schwanken eines Boots simuliert wird. Das stärkt nicht nur die Koordination, sondern auch die Tiefenmuskulatur.

Mit dieser Kombination lassen sich auch gleich ergänzend Krafttraining (z.B. Bizeps, Trizeps) sowie Gleichgewichtsübungen absolvieren. Auch mit leichten Hanteln. Da kaufte ich mir zwei Swing Hanteln (aus Holz und Leder, gefüllt mit Eisengranulat) dazu.

TriaTrainer – Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank

Der TriaTrainer ist in der kleinsten Form (90x35x55 cm) ein Bauchtrainer. Sehr platzsparend unterzubringen, da er weniger als einen Quadratmeter beansprucht. Einmal ausgeklappt wird er zum Rückentrainer. Mit einer integrierten, gepolsterten und in zehn Stufen verstellbaren Fußstütze. Wird er ganz (sind dann 1,4 Meter Länge) ausgeklappt, so steht er als Hantelbank bereit.

TriaTrainer - Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank | Foto © NOHrD
TriaTrainer – Bauchtrainer, Rückentrainer und Hantelbank | Foto © NOHrD

Der TriaTrainer wiegt 14 Kilogramm und ist robust verarbeitet. Der hält einiges aus. Die Verbindungsstücke sind solide. Die maximale Belastbarkeit wird mit 120 Kilogramm angegeben.

Erhältlich ist das Teil in den klassischen NOHrD Hölzern: Esche, Club Sport (dunkel gebeizte Esche), Eiche, Kirsche, Nussbaum und Shadow. Das Holz stammt aus nachwachsenden Beständen im deutschen Nordhorn, ist von Hand bearbeitet und geölt. Die gepolsterten Liegeflächen sind in Kunst- oder Echtleder erhältlich. Der Anschaffungspreis startet bei 395 Euro. Das ist auch gleich der Preis für meine gewünschte Variante in Esche (passend zum Rudergerät) mit schwarzen Kunstleder-Bezügen.

TriaTrainer – zusammengefasst

Der TriaTrainer sieht optisch ansprechend aus und er ist vielfältig einsetzbar. Vielleicht kaufe ich mir im Herbst ein Exemplar.

4 Kommentare

  1. Hallo Helmut,

    aktuell kostet der Trainer in Esche 445.- Ich glaube aber trotzdem (wie so oft auf Deiner Seite…) gefunden zu haben, was ich seit einer Ewigkeit suche!!! :o)

    Danke für‘s zeigen!!!

    Liebe Grüße

    Thomas Hentschel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.