Indisch – mittags im Tulsi ein köstliches Tandoori Chicken aur Pulao genossen

Tandoori Chicken aur Pulao im Tulsi | Foto © Helmut Hackl
Tandoori Chicken aur Pulao im Tulsi | Foto © Helmut Hackl

Der Tandoor ist der spezielle Tonofen in der indischen Küche. Tandoori ist dann der Ausdruck für die im Tandoor zubereiteten Gerichte. Da mein Gaumen diese Speisen mag, traf ich mich mittags mit einem Freund im Tulsi …

Das Tulsi ist in der Fluchtgasse 1 (1090 Wien) beheimatet. Ein gemütliches Lokal im Souterrain. Tulsi ist übrigens der Name für das indische Basilikum, ein Symbol für Zeitlosigkeit, Kostbarkeit und Spiritualität.

Die Entscheidung für eine bestimmte indische Köstlichkeit war gar nicht so leicht, denn es haben auf der Speisekarte viele Speisen plus das Mittagsmenü verlockend geklungen. Da die Karte online steht, erspare ich mir eine Aufzählung.

Tulsi | Foto © Helmut Hackl
Tulsi | Foto © Helmut Hackl

Bei der Hauptspeise entschieden wir uns für Tandoori Chicken aur Pulao, mariniert mit hausgemachtem Tandoori Masala, serviert mit Safran Basmati Reis und Raita. Dazu frisches Fladenbrot mit viel Knoblauch und ein indisches Cobra Premium Bier. Bei der Bestellung wurden darauf hingewiesen, dass es etwa 30 Minuten dauert. War kein Problem, wir hatten eh genügend zu plaudern.

Tulsi – mein/unser Fazit

Super Lokal, freundliches Personal, hervorragendes Tandoori. Wir waren im Tulsi mehr als zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.