Erholsame Weihnachtstage, einen gesunden Rutsch und auf ein Servus 2021

Foto © Helmut Hackl
Foto © Helmut Hackl

2020 war ein turbulentes Jahr im Zeichen einer Pandemie. Ich bedanke mich auf diesem Wege bei euch allen für die zahlreichen Besuche in meinem Blog. Ich wünsche frohe Weihnachten, erholsame Tage und einen gesunden Start ins neue Jahr. Lasst es euch gut gehen und genießt trotz des Tohuwabohu das Leben!
Mit frischen Geschichten geht’s dann ab dem 11. Jänner 2021 weiter. Zum Start gleich sportlich!

6 Kommentare

  1. Lieber Helmut!
    Auch Dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Ich freue mich jetzt schon auf Deine neue Beiträge im neuen Jahr!
    Für Dich und all die anderen Leser gilt – bleibt gesund!
    Bis nächstes Jahr!
    Martin

  2. Lieber Helmut,

    dieses Jahr hat uns gelehrt sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren, dies lebst Du in Deinem Blog schon lange vor und inspiriert zu einem Leben abseits von “immer mehr” und “immer schneller” Danke dafür!

    Und eines ist gewiss nach der Krise kommt der Aufschwung!

    Auf eine erfreuliche Zukunft!

  3. Servus Helmut!
    Ich bin nach längerer Zeit wieder einmal auf pocket.at gelandet. Schön, dass du nach wie vor noch mit der Seite aktiv bist!
    Es ist interessant zu sehen, dass du anscheinend komplett auf Apple umgestiegen bist.
    Was waren deine Gründe dafür?
    Ich bin mit meinem Hauptrechner zu hause mittlerweile seit 5 Jahren mit Linux unterwegs und verwende VirtualBox mit Windows 7 wenn ich einmal eine Windows Anwendung verwenden möchte.
    In der Firma bin ich an Windows10 gebunden, aber da habe ich einen extra Laptop, bzw. kann ich über Win7 und Virtual Box auch zugreifen.
    Für Handy und Tablet verwende ich Android. Neuerdings auch den Boox Note Air, einem e-Ink Tablet zum Handschrift Schreiben und als E-Reader mit Android10.
    Was mich bei Apple gereizt hat und zum Teil immer noch tut, ist das iPad, konkret das iPad Air. Es gibt bei Apple sehr viele gute Tablet Apps. Allerdings wäre das in meiner Sammlung dann ein Exote.
    Die Android Tablets gibts fast nur von Samsung (ich habe aktuell noch ein Tab S3) und es gibt relativ wenige Android Apps, die für Tablets optimiert sind. Das ist schade, aber wenn nicht neue Player am Markt auftauchen, dann wird sich das auch nicht ändern.

    Herzliche Grüße und ein Gutes und erfolgreiches Neues Jahr!
    Roland

    1. Hi Roland,

      2020 war schon der 20. Geburtstag von pocket.at. Manchmal bin ich selbst überrascht, wie lange so ein Konzept akzeptiert wird.

      Umstieg Apple: Das Zusammenspiel zwischen MacBook, iPad, iPhone, Watch, TV, AirPods, HomePods & Co. funktioniert probemlos. Und die Updates kommen regelmäßig. Das waren meinen Hauptgründe. Es funktioniert ohne viel Zutun.

      Ebenso ein feines 2021 und vielleicht schaffen wir heuer ein – Corona-befreiten – Kaffee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.