Windy – ein professionelles Wetter-Service, das alle führenden Modelle für Wettervorhersagen integriert

Windy Wetter-App
Windy Wetter-App

Wer eine professionelle Wetter-App sucht, die alle führenden Wettervorhersagemodelle integriert, der sollte seinen Blick auf Windy werfen. Ich ließ das Service in den letzten Wochen am Smartphone mitlaufen. Obgleich für meine Nutzung der Funktionsumfang viel zu umfassend ist …

Vor ein paar Wochen stieg ich am Smartphone auf MeteoBlue als Wetter-Service um – ich erzählte euch gestern darüber. Damals installierte ich parallel eine zweite App: Windy. Im Gegensatz zum “einfacheren” MeteoBlue bietet das professionelle Windy einen gewaltigen Umfang an Informationen. Neben dem Web-Service gibt’s eine App für Android und für iOS – kostenlos und werbefrei. Finanziert wird es über freiwillige Spenden, die sich als In-App-Kauf überweisen lassen.

Was Windy so alles liefert, das lässt sich detailliert im jeweiligen App-Store nachlesen. Hier ein paar grundlegende Informationen:

• Das Service unterstützt alle führenden Wettervorhersagemodelle: ECMWF, GFS von NOAA, NEMS, AROME, ICON und NAM.

Windy Wetter-App
Windy Wetter-App

• Es stehen detaillierte Wetterinformationen bereit: Basisvorhersage (Temperatur, Regen und Schnee, Windgeschwindigkeit, Windböen und Windrichtung), Wind (gleichzeitiger Vergleich von Wettermodellen), Meteogramm (Temperatur und Taupunkt, Windgeschwindigkeit und Windböen, Druck, Niederschlag, Höhenwolkendecke, Wolkenbasis), Airgram (Windwiderstände, Temperatur und Wolkenbedeckung in verschiedenen Höhen) sowie Wellenvorhersage (Windrichtung, Windgeschwindigkeit und Windböen, Wellenrichtung und Wellenhöhe, Seegangsrichtung und Seegangshöhe, Seegangsperiode).

• Satellitenbilder werden in Europa alle fünf Minuten mit einer Auflösung von 1km geliefert – und alle 10-15 Minuten für andere Teile der Welt.

• Vorhanden sind über 40 verschiedene Wetterkarten – von Wind, Regen, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck bis hin zu Seegang oder CAPE-Index.

• Das Doppler-Regen-Radar deckt Nordamerika, die Inseln in der Karibik, Europa, Australien und einen großen Teil Asiens ab.

Windy Wetter-App
Windy Wetter-App

• Mit dabei sind Tausende Flughäfen, die von ICAO und IATA durchsuchbar sind – einschließlich Startbahn-Informationen, decodierte & rohe METARs, TAFs und NOTAMs.

• Für jeden Ort stehen Informationen zu Höhe und Zeitzone, Sonnenauf- und Sonnenuntergang bereit.

• Für jeden Ort der Erde lässt sich eine Warnung fürs “Wunschwetter” einstellen. Diese Warnungen berücksichtigen eine Reihe von Wetterbedingungen: Wind, Wellen, Regen, Neuschnee, Temperatur, Wolken, Zeit/Dauer und Einstellungen des Vorhersagemodells.

• Wer mag, der kann der Windy-Community beitreten. Um wetterbezogene Themen zu diskutieren, einen Fehler zu melden oder eine neue Funktion vorzuschlagen.

Windy Wetter – mein Fazit

Windy wird immer dann genannt, wenn jemand ein professionelles Wetter-Service benötigt. Beeindruckend, was hier kostenlos geliefert wird. Wenn ich nur einen Teil der gebotenen Möglichkeiten brauchen würde, dann wäre eine großzügige Spende eine Selbstverständlichkeit. Aber für meine Kulinarikreisen in Europa reicht eine ganz simple Wettervorschau mit ungefährer Temperatur und Regen (ja, nein, vielleicht) für drei, vier Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.