Worldler ist eine übersichtliche Plattform für uns Reisende – mit Apps für Android und iPhone / iPad

Worldler App

Bevor ich verreise, bereite ich mich immer gut darauf vor. Was es Interessantes anzusehen gibt, wo guter Kaffee gebrüht wird, wo süffiges Bier aus dem Zapfhahn fließt, wo lokale Kulinarik serviert wird, wo ich übernachten will. Dafür habe ich einige gute Quellen und werfe mir regelmäßig auch einen Blick auf für mich neue Services an, ob sie mir Nutzen bringen. Diesmal war Worldler an der Reihe …

Worldler ist eine deutsche Firma, die diese Plattform für Reisen zur Verfügung stellt. Zum Finden von Orten und zum Planen von Routen. Alle Inhalte stammen dabei von der Community. Das Service selbst ist – Beta-Phase – kostenfrei. Zugänglich via Web oder in der App für iPhone & iPad sowie für Android. Wer aktiv mitmachen will, der muss sich registrieren.

Die Möglichkeiten sind flott aufgezählt. Geboten wird ein Werkzeug zur Planung von Reisen. Mit Zwischenstopps. Es lassen sich Orte und Routen entdecken – mit Ortsangaben, Beschreibungen und Erfahrungen, die von anderen Reisenden geteilt werden. Entdeckungen können angepinnt werden. Das Teilen von Empfehlungen mit Freunden und Familie wird unterstützt.

Eingeteilt in drei Bereiche Discover, Plan und Pin

Discover
• Hidden Gems: Filter nach Users (Public Content, Following only), Categories (All, Accommodation, Activity, Restaurant, Spot, Transportation), Sort by (most inspiring, latest, most popular) – selektierbar nach All / Featured / Hidden / by Locals – plus Suche
• Full Trips: Filter nach Users (Public Content, Following only), Categories (All, Family Fun, Trip with Friends, Honeymoon, Couples Trip, Roadtrip, Babymoon, Solo Trip, Women only, Handicapped), Sort by (most inspiring, latest, most popular) – selektierbar nach All / Featured – plus Suche

Plan
Zum Planen und Verwalten der eigenen Reisen. Ich kann dabei entweder bei Null beginnen oder eine vorhandene Reise als Vorlage nehmen. Mit vier Möglichkeiten: Define your Route, Define your Schedule, Define your Budget, Add Destination. Plus Informationen zu Days, Destinations, Gem, Budget, Countries und Kilometers.

Pin
Zum Teilen eigener Inhalte mit der Community.

Worldler – mein Fazit

Was mir an Worldler gefällt, das ist die Aufmachung. Schick umgesetzt und einfach zu bedienen. Da das Service erst am Anfang steht, sind die Inhalte noch überschaubar. Somit werde ich bei der Planung der nächsten Reisen auch hier vorbeischauen, ob für mich die eine oder andere interessante Anregung dabei ist. Dafür genügt der Zugriff via Web. Anmelden werde ich mich (noch) nicht. Ich werde die Plattform weiter beobachten, wie sie sich in den nächsten Monaten so entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.