Gedämpfte Teigtaschen aus dem Himalaya – den Momo-Abend im Yak & Yeti genossen

Momos im Yak & Yeti | Foto © Helmut Hackl
Momos im Yak & Yeti | Foto © Helmut Hackl

Im Yak & Yeti wird traditionelle nepalesische Küche serviert. Da jeden Donnerstag Momo-Tag ist, traf ich mich dort abends mit einem Freund, um diese gedämpften Teigtaschen aus dem Himalaya zu genießen …

Das Yak & Yeti ist in der Hofmühlgasse 21 (1060 Wien) zu finden. Ein gemütliches Lokal mit einem schönen Innenhofgarten im Sommer. Serviert werden nepalesische Spezialitäten. Da die überaus umfangreiche Speisekarte online steht erspare ich mir eine Aufzählung. Nur soviel: Angeboten werden Suruwat (Vorspeisen), Rash (Suppen), Yak & Yeti Spezial, Tarkari Ra Dal Ko Parikar (Gemüse und Linsengerichte), Momos, Veda (Lamm), Kukhura (Huhn), Machha (Fisch), Goru (Rind), Mustang Rajya Ko Khana (Spezialitäten aus Mustang), Nepal Khana (Spezialitäten aus Nepal), Yak & Yeti Khana, Terai Ko Khana (Spezialitäten aus Südnepal) sowie Desserts.

nepalesische Kulinarik im Yak & Yeti | Foto © Helmut Hackl
nepalesische Kulinarik im Yak & Yeti | Foto © Helmut Hackl

Zwei Spezialitäten: Dal Bhaat Abend und Momo-Tag

Jeden Dienstag ist Dal Bhaat Abend. Das nepalesische Nationalgericht besteht aus Reis, Linsen, Fleisch und verschiedenen Gemüsesorten. In Nepal wird in Messingtellern serviert und der Gast kann soviel nachbestellen wie er möchte. So nebenbei: Traditionell wird in Nepal mit den Fingern gegessen.

Jeden Montag und Donnerstag ist Momo-Tag. Momos sind eine Spezialität aus dem Himalaya. Serviert werden die gedämpften Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen und mehreren Saucen. Zum Beispiel Fleisch, Huhn, Käse oder Tofu.

Yak & Yeti – mein/unser Fazit

G’schmackig waren die Momos im Yak & Yeti – in allen Variationen. Und beim nächsten Mal kommen wir dienstags und genießen den Dal Bhaat Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.